Das Team

Kontakt
Redaktion: redaktion@metallic-zine.de
Tourdaten: dates@metallic-zine.de
Webmaster: webmaster@metallic-zine.de

Mitarbeiter
Monika Boucsein: monika@metallic-zine.de
Frank Motzkau: frank@metallic-zine.de
Michael »Toschi« Toscher: toschi@metallic-zine.de
Dirk Wettlaufer: dirk@metallic-zine.de
Friederike »Rike« Limper: rike@metallic-zine.de

Gastschreiber und ehemalige Schreiber
Lars Hunold: lars@metallic-zine.de
Waltraud Lütje: waltraud@metallic-zine.de
Dirk »Akinakes« Schneider: akinakes@metallic-zine.de
Philipp Hanfland: philipp@metallic-zine.de
Martin Graf: ulath@metallic-zine.de
Tanja Hansen: tanja@metallic-zine.de


Redaktionsadresse:
Frank Motzkau, Am Brink 34a
D-34329 Nieste
Germany
Demo-CDs bitte AUSSCHLIESSLICH an folgende Adresse:
Please send your Demo-CDs ONLY to the following adress:

Frank Motzkau, Am Brink 34a
D-34329 Nieste
Germany


monika@metallic-zine.de
Name: Monika
Baujahr: 1973
So kam ich zum Metal:
Mein damaliger Freund brachte mich zum Metal mit Scheiben von Accept, Wasp und Black Sabbath. Später kam ich auch auf den Trichter Glam zu hören, was ich heute teilweise auch noch tue. Letztendlich muss ich aber sagen, dass meine Lieblingsrichtungen beim Death Metal und Industrial liegen.
Mein 1. Konzert: 1988 Black Sabbath / Axxis
Faves: Pain / Rebirth
Ministry / Psalm 69
Hypocrisy / Abducted
Pantera/ Vulgar Display Of Power
Morgul / SketchOf Supposed Murderer
Lillan Axe / Psychoschizophrenia
Grip Inc./ Power Of Inner Strangth


frank@metallic-zine.de
Name: Frank
Baujahr: 1968
So kam ich zum Metal:
keine Ahnung
Mein 1. Konzert: 1991 Saxon
Faves: Haggard / Awaking The Centuries
Six Feet Under / Maximum Violence
Overkill / The Killing Kind
WASP / The Last Command
Machine Head / Hellalive
Hatesphere / Bloodred Hatred
Sirenia / An Elixir For Existence


toschi@metallic-zine.de
Name: Toschi
Baujahr: 1970
So kam ich zum Metal:
Durch Freunde, die mich in eine Discothek mitnahmen, in der freitags Abend zum Hardrock- und Oldie-Abend Bands wie Accept, Maiden, AC/DC (dieich anfing, im zarten Teenie-Alter von 14 Jahren zu hören) gespielt wurden. Zunächst traute ich mich, obwohl ich privat fast nur Heavy-Metal hörte, nicht so recht runter ins »Manhattan«, da ich dort unten (im Gegensatz zum direkt oben drüber liegenden Tanzschuppen Tiffany) keine Menschenseele kannte. Das sollte sich jedoch mit dem Kennenlernen von drei weiteren Leuten grundlegend ändern, die mich als viertes und jüngstes Mitglied in ihre Clique aufnahmen: Ich tanzte seitdem jeden Freitag frenetisch auf Heavy-Metal ab. Das ideale Ventil, meine Gefühle und Aggressionen rauszulassen. Ich fühlte mich in der Gesellschaft dieser Vierer-Clique weitaus wohler als bei den damaligen Edelposern, die oft nur Streit und Schlägereien im Sinn hatten ...
Mein 1. Konzert: 1989 Anthrax, Vorgruppe: Suicidal Tendencies
Faves: Motörhead / Overkill
Metallica / Ride The Lightning
Candlemass / Nightfall
W.A.S.P. / Live In The Raw
Paradise Lost / Icon
Naglfar / Diabolic
Six Feet Under / Graveyard Classics


dirk@metallic-zine.de
Name: Dirk
Baujahr: 1977
So kam ich zum Metal:
Das fing so 1986 ganz langsam an. In der Schule hörten die ersten Kumpels die Ärzte, die ich lange Zeit für das Maß aller Dinge hielt. (Heute natürlich nicht mehr ...) Nachdem dann in den nächsten ein, zwei, drei Jahren Sachen wie Iron Maiden, Whitesnake oder Europe dazukamen, war es ab 1988 mein Jugend-Fußballtrainer Mucksi, der im Auto bei der Fahrt zu Spielen immer die ersten, saubrutalen Scheiben von Testament, Overkill, Metallica oder MP hörte, so dass von da an mein junges Herz völlig in stählernen Flammen aufging, was sich bis heute gehalten und gesteigert hat.
Mein 1. Konzert: April 1992, Eissporthalle Kassel: The Vibrators + Die Toten Hosen
Faves: Bathory / Hammerheart
Wolfpack / Allday Hell
Disrupt / Unrest
Iron Maiden / Live After Death
Slayer / Seasons In The Abyss
Dark Throne / Panzerfaust
Metallica / … And Justice For All


rike@metallic-zine.de
Name: Friederike
Baujahr: 1980
So kam ich zum Metal:
Ein damaliger Schulkamerad nahm mir 1990 ein Tape vom Scorpions-Album Blackout auf. Mein Bruder hörte damals viel klassischen Rock und Hardrock mit anderen Worten Twisted Sister, Alice Cooper und Queen. Seitdem kam ich nicht mehr davon los.
Mein 1. Konzert: 1. Hallenoldiefestival, Köln-Arena 2000 mit Slade, The Sweet, Suzie Quatro, Smokie etc.
Faves: Twisted Sister - Alles
Iron Maiden - Piece of Mind
W.A.S.P. - The last Command
Blind Guardian - Nightfall in Middle Earth
Ozzy Osbourne - Bark at the Moon
Kiss - Destroyer
Overkill - Taking Over


lars@metallic-zine.de
Name: Lars
Baujahr: 1973
So kam ich zum Metal:
Angefangen hat's bei mir während der 80'er mit Kiss, weniger wegen der Musik sondern wegen der Show.
Die nächste Station war Iron Maiden, die damals noch richtig gut waren. Schließlich fand ich die ultimative Musikrichtung für mich "Old School Thrash".
Mein 1. Konzert: 1987 Holy Moses / Rage
Faves: Virgin Steele / Age Of Consent
Solitude Aeturnus / Beyond The Crimson Horizon
King Diamond / Abigail
Heathen / Victims Of Deception
Sabbat / History Of A Time To Come
Whiplash / Power And Pain


waltraud@metallic-zine.de
Name: Waltraud
Baujahr: 1971
So kam ich zum Metal:
Ich kam über Freunde und Bekannte zum Metal, in dem sie mir ganz einfach alles mögliche "was man eben mal so gehört haben sollte" aufgenommen haben. Mit meiner 1. Kohle bin ich dann auch direkt im nächsten CD-Shop aufgelaufen und habe mich erst einmal mit Scheiben von Slayer, Metallica und Sepultura eingedeckt.
Mein 1. Konzert: 1992 Thunderhead
Faves: Haggard / Awaking The Centuries
Samael / Passage
Hypocrisy / Hypocrisy
Fear Factory / Demanufacture
Alastis / The Other Side
Slayer / Seasons In The Abyss


akinakes@metallic-zine.de
Name: Akinakes
Baujahr: 1972
So kam ich zum Metal:
Meine erste Berührung mit Heavy Metal geschah 1983 mit "I love it loud" von KISS, doch den wirklichen Beginn meines Metallerseins markierten Iron Maiden 1986 mit ihrem Klassiker "Wasted Years", den ich damals im HR3 Hitclip zu hören bekam. Von da an verschlang ich alles Metallische von Helloween bis Dark Throne, wobei ich gerade in den letzten zehn Jahren glücklicher Teil einer metallisch orientierten Clique wurde, mit der man immer wieder neue Facetten des Metals entdecken kann. (Danke an Euch, die Ihr wisst wer ihr seid!) Und genau diese tiefe Verbundenheit hat sich bis heute - Über einige weitere Stationen wie Tremor, Heavens Doom, Ancient Wargod und Welcome To Hell, in denen ich auch meinen Tribut zu unserer Lieblingsmusik gebe/gegeben habe - fortgesetzt und wird auch nicht mehr aus meinem Tun und Handeln verschwinden. Up the Irons!
Mein 1. Konzert: 26.10.1991 mit Großmeister Alice Cooper in der Eissporthalle in Kassel
Faves: Iron Maiden / Seventh Son Of A Seventh Son
Rhapsody / Power Of The Dragonflame
Slayer / Reign In Blood
Dark Tranquillity / The Gallery
Samael / Ceremony Of Opposites
Emperor / IX Equilibrium
Nevermore / Dead Heart in a Dead World


philipp@metallic-zine.de
Name: Philipp
Baujahr: 1977
So kam ich zum Metal:
ich habe 1988 meine erste Bravo gekauft und war sofort fasziniert vom AC/DC Live-Bericht im Heft, viel mehr als von der ganzen Pop-Scheiße. Habe mir sofort am nächsten Tag eine AC/DC Original-Kassette gekauft ("Flick Of The Switch") und war sofort vom Heavy Metal Virus infiziert ...
Mein 1. Konzert: 1993 Sepultura/Paradise Lost
Faves: Metallica / Master Of Puppets
Iron Maiden / Somewhere In Time
Black Sabbath / Heaven And Hell
Rainbow / Stargazer
Spiritual Beggars / Ad Astra


ulath@metallic-zine.de
Name: Ulath
Baujahr: 1978
So kam ich zum Metal:
Nachdem mich mein Vater schon im zarten Alter vom 8 (!!) Jahren mit Alben wie »Paranoid« von Black Sabbath, Led Zeppelin »II« und Deep Purple »Made In Japan« versorgte, war mein Weg in die metallischen Gefilde vorbereitet. Gemeinsame Konzertbesuche der einen oder anderen Hard Rock Band prägten mich dann weiterhin, bis eines Tages Metallicas »Master Of Puppets« und Slayers »Reign In Blood« in meine Gehörgänge drangen. Nach diesen wahrhaft deftigen musikalischen Ergüssen blieb mir nichts anderes übrig, als mich der handgemachten Entspannungsmusik für Tinnitusgeschädigte hinzugeben.
Mein 1. Konzert: 1988 The Prisoners
Faves: Slayer / Reign In Blood
Blind Guardian / Tokyo Tales
Metallica / Master Of Puppets
Meat Loaf / Bat Out Of Hell
In Extremo / Weckt die Toten
Belgarion / Hopelessness
Black Sabbath / Paranoid


tanja@metallic-zine.de
Name: Tanja
Baujahr: 1982
So kam ich zum Metal:
Papa's Guns N' Roses-CDs "Use your illusion 1 und 2", die er eigentlich nur so für seine Kneipe als Hintergrundmusik gekauft hatte. Später kam ich durch einen Freund zu Nirvana und Metallica. Da war ich so 15 oder 16.
Mein 1. Konzert: Fool's Garden in Tuttlingen 1997. Aber das zählen wir mal nicht. Mein erstes Metalkonzert war Balance Of Power, Pink Cream 69 und Axxis in Trossingen. Das war, glaub ich, 1999.
Faves: Nocturnal Rites / Afterlife
Nocturnal Rites / New World Messiah
Nocturnal Rites / Shadowland
Pink Cream 69 / Sonic Dynamite
alles von Edguy
DARKSEED - ULTIMATE DARKNESS
DARKSEED- Forever Darkness (Song)

© 2001 Frank Motzkau & Metallic-Zine.de
Keine unerlaubte Vervielfältigung, Reproduktion oder Veröffentlichung im Internet oder in anderen Medien, weder in Teilen noch als Gesamtwerk. Keine weitere Verwendung einzelner Texte und Bilder ohne Zustimmung des Urhebers.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge unterliegen der Verantwortung des Autors, sie müssen nicht zwingend der Meinung der Redaktion entsprechen.
© für Fotos liegen bei den Fotografen beziehungsweise wie gekennzeichnet bei den Labels/Künstlern.
Partner
Alive
Roadrunner Records
SPV
Firefield Records
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews