CD-Reviews

Axel Rudi Pell - The Ballads III

(Spielzeit: 70 min./VÖ: 25.10.2004)
Axel Rudi Pell - The Ballads III

Solche Zusammenstellungen sind natürlich immer Geschmackssache. Ich persönlich fand eigentlich die Balladen von Axel Rudi immer die schwächsten Momente seiner Scheiben. Aber anscheinend gibt es sehr viele Leute, die dies anders sehen.
Neben acht Balladen seiner letzten Scheiben stehen auch drei neu aufgenommene Songs auf der Veröffentlichung. Das wären im einzelnen, das Rainbow Cover The Temple Of The King das schon auf der letzten Tour gespielt wurde, der neue Song Don't Say Goodbye, der meiner Meinung nach der beste Song der Scheibe ist und eine Akustikversion von Forever Angel, die auch deutlich besser als die Originalfassung ist.
Ansonsten bekommt man alle Balladen die Axel Rudi in den letzten Jahren auf seinen Meisterwerken »The Masquerade Ball«, »Oceans Of Time«, »The Shadow Zone«" und »Kings And Queens« herausgebracht hat. Mit anderen Worten sämtliches Material mit Sänger Johnny Gioeli.
Mit über einer Stunde Spielzeit bekommt man auch hier, wie bei allen Veröffentlichungen des Meisters, value for money und Fans der Band können natürlich mit einem Erwerb von The Ballads III nichts falsch machen, vorausgesetzt man mag Balladen

Lars

 Tracklist:
  1. Don't Say Goodbye
  2. Forever Angel (Acoustic)
  3. The Temple Of The King
  4. Heartbreaker
  5. The Line
  6. Sea Of Evil
  7. The Curse Of The Chains
  8. All The Rest Of My Life
  9. Forever Angel
  10. The Temple Of The Holy
  11. Under The Gun
Discographie:
1989 - Wild Obsession - SPV
1991 - Nasty Reputation - SPV
1992 - Eternal Prisoner - SPV
1993 - The Ballads - SPV
1994 - Between The Walls - SPV
1995 - Made In Germany - SPV
1996 - Black Moon Pyramid - SPV
1997 - Magic - SPV
1998 - Oceans Of Time - SPV
1999 - The Ballads II - SPV
2000 - Masquerade Ball - SPV
2000 - The Wizards Chosen Few - SPV
2002 Review ansehen ... Shadow Zone - SPV
2002 Review ansehen ... Knights Live - SPV
2004 Review ansehen ... Kings And Queens - Steamhammer Records
2004 Review ansehen ... The Ballads III - Steamhammer Records
weitere Infos:

Homepage www.axel-rudi-pell.de

Label: Steamhammer Records


weitere Links
Interviews:

Interview: Axel Rudi Pell, 28.04.2004 ich finde es langweilig die Songs einfach nur stur so zu spielen wie sie auf der Platte sind

CD/DVD-Reviews:

CD-Review: Axel Rudi Pell - Shadow Zone
CD-Review: Axel Rudi Pell - Knights Live
CD-Review: Axel Rudi Pell - Kings And Queens

Live-Reviews:

28.04.2004: Axel Rudi Pell, Thunderstone, Pump (Ludwigsburg, Rockfabrik)
04.08.2005 bis 06.08.2005: 16. Wacken Open Air (Wacken)
25.05.2007 bis 27.05.2007: Rock Hard-Festival (Gelsenkirchen, Amphietheater)


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Bestellen
Partner
Maintain Records
Victory Records
Thundering Records
Earache
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews