Underground

Mortal Terror - We Set Your Thoughts On Fire

(Spielzeit: 45 min./VÖ: 2003)
Mortal Terror - We Set Your Thoughts On Fire

Wie der Titel schon unmissverständlich verrät, lassen es die bereits seit 1987 die Szene unsicher machenden Mortal Terror mächtig krachen! Die aus Kassel im Raum Nordhessen kommende Band gehört zu den wenigen, die sich und ihrem Stil über die Jahre hinweg stets treu geblieben sind.
Nummern wie All Kinds Of Poison oder Kiss The Dark Abyss zeigen deutlich, dass die Band viel Spaß am Einspielen dieser CD in den Backen hatte und noch immer mit ihrer Mischung aus voll auf die Fresse hauendem Thrash/Deathmetal und brachialem Rock 'n' Roll zu begeistern weiß.
Durch zahlreiche Auftritte mit Atrocity, Tankard, Despair, Disharmonic Orchestra, Eternal Dirge, Pyogenesis, Assortet Heap, etc. konnten sich Mortal Terror über viele Jahre hinweg auch oder gerade im häufig eher recht drögen Raum Nordhessen einen kleinen Kultstatus erspielen. Dass die Haupteinflüsse dieses Fünfers in den mittleren bis späten 80ern sowie frühen Neunzigern bei Bands wie z.B. Kreator, Anthrax, Sepultura, Machine Head, etc. liegen (um nur einige von vielen zu nennen), hört man allen acht Tracks mit jeder Note an. Was soll man zu Stücken wie Killing Screens, Selfrighteous Anthem, Oldshool Deathstyles oder Load, Aim, Shoot, Kill! eigentlich noch sagen bzw. schreiben?
Mortal Terror werden ihrem Namen durchaus gerecht und machen einmal mehr wie gewohnt keine Gefangenen. Hier wird frisch, vehement und mit höllischen Groove drauf los gebolzt, dass es eine wahre Freude ist, wobei der Band das Kunststück gelingt, die Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart zu schlagen, sprich: jederzeit das klassische 80er-Jahre Feeling beizubehalten, um dabei weder zu modern noch antiquiert zu klingen. Respekt!
Wer auf Oldshool Thrash/Deathmetal mit einer fetten Prise Rock 'n' Roll steht, liegt mit We Set Your Thoughts On Fire goldrichtig! Mortal Terror knüpfen nahtlos an ihre bisherigen Werke an und verfügen auf ihrem aktuellen Longplayer endlich mal über einen vernünftigen Sound, der ihre Musik richtig zur Geltung bringt, was gerade in der frühen Vergangenheit des Fünfers längst nicht immer der Fall gewesen ist.
Ein kleiner Tipp für die hiesige Metalfangemeinde im Raum Nordhessen: wer die Band einmal live sehen möchte (oder bereits weiß, was ihn/sie erwartet), sollte sich die am 23.01.04 stattfindende CD-Release-Party der Band im K 19 in Kassel auf keinen Fall entgehen lassen!
Wer die neue Mortal Terror-CD beziehen will, sollte dies direkt unter dem bandeigenen Link www.mortalterror.de tun.

Toschi

 Tracklist:
  1. Killing Screens
  2. All Kinds Of Poison
  3. Selfrighteous Anthem
  4. Old School Deathstyles
  5. Into The Fire
  6. Load, Aim, Shoot, Kill!
  7. We Don't Care
  8. Kiss The Dark Abyss
Discographie:
1994 - Evolving Self
1995 - Posthuman
1998 - A Strange Harvest (EP)
2001 - Graveyard Anthems For Unhappy Teenagers (EP)
2003 Review ansehen ... We Set Your Thoughts On Fire
weitere Infos:

Homepage www.mortalterror.de


weitere Links
Live-Reviews:

18.11.2000: Mortal Terror (Kasten, Hann. Münden)
31.07.2004: 3. Himmel Open Air (Schauenburg/Hoof, Himmelwiese)
26.12.2006: 2. Masters Of Cassel-Festival (Kassel, Nachthallen)


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Partner
Relapse Records
Bad Land Records
SPV
Roadrunner Records
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews