CD-Reviews

Beyond The Labyrinth - Castles In The Sand

(Spielzeit: 54 min./VÖ: 30.11.2008)
Beyond The Labyrinth - Castles In The Sand

Elf lange Jahre hat es gedauert, bis das Songwriting dieses Konzeptscheibchens von Beyond The Labyrinth abgeschlossen war. Castles In The Sand lautet der Titel des Longplayers, der verschiedene Anteile aus den Stilrichtungen Rock, Metal, Progressive und Classic Rock zu einer Melange vermischt.
Das dieser selbst gewählte Anspruch durchaus Berechtigung hat, beweisen die Belgier Beyond The Labyrinth mit ihrem wohltuend ins Ohr gehenden Elftracker, dessen Progsequenzen jederzeit aufs mindeste reduziert wurden, während ein permanent vorhandens, gesundes Rockfeeling sich wie ein roter Faden durch Castles In The Sand zieht.
Gut dosiert ins Szene gesetzte Stimmungsbögen verbreiten Spannung und mystisches Flair. Songtechnisch erinnern die fünf aus dem Flamenland nicht unwesentlich an Dream Theater trifft auf Rhapsody, Savatage und Kamelot, gewürzt mit einem Schuss White Lion/Magnum/Journey, womit der grobe Rahmen von Castles In The Sand abgesteckt wäre.
Interessantes Album zum Träumen und Relaxen, das bei aller Vorliebe für Dramaturgie und Pathos nie langweilig wird. Defintiv nix für die Extremmetalabteilung. Proggies, Melodic Metaller und Classic-Rockfans können sich gleichermaßen an Castles In The Sand erfreuen.

Toschi

 Tracklist:
  1. The Curtain Falls
  2. Solitary Dancer
  3. Pure Sabotage
  4. The Enemy Within
  5. Draining My Energy
  6. Beyond The Labyrinth
  7. Castles In The Sand
  8. For Eternity
  9. Caught In The Game
  10. Caged
  11. Time To Fly
  12. No Place For A Dreamer
Discographie:
2005 - Signs
2008 Review ansehen ... Castles In The Sand - Lugga Music
weitere Infos:

Homepage www.beyond-the-labyrinth.com

MySpace www.myspace.com/beyondthelabyrinth

Label: Lugga Music


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Bestellen
Partner
Firefield Records
Earache
Thundering Records
Bad Land Records
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews