Underground

Grailknights - Alliance

(Spielzeit: 48 min./VÖ: 2008)
Grailknights - Alliance

Hat mich diese bunt kostümierte Truppe erst letztes Jahr mit einem Longplayer der gänzlich anderen Sorte überrascht, gelingt das Kunststück den Protagonisten der Allianz erneut.
Abermals sind den vier kostümierten Gralsrittern zehn epische Schlachthymnen gelungen, deren Wiedererkennungswert passend zur ungeheuer aufwendigen Live-Show intensive Spannung, Hörgenuss und echtes Metalfeeling garantieren!
Weiter geht der Kampf der vier Kostümierten gegen ihren Erzfeind Dr. Skull, der für seine fiesen Pläne und Zielsetzungen durch Morph the Swarf, einen stinkenden Ork und den Drachen Urks (was wie ein guter oder schlechter Rülpser klingt ...!) als Helfershelfer verstärkt hat. Dermaßen schwer gerüstet wird es ein harter Kampf für die Gralsritter gegen ihren alten Intimfeind. Natürlich fehlt während ihres Kampfes gegen den bösen Dr. Skull zwecks Unterstützung der von den Grailknights einberufene Battle Choir standesgemäß ebensowenig.
Dem Silberling liegt auch ein sehr anspruchsvoll gestaltetes Textinlet bei, dessen simples, um so effektiver gestaltetes Cover optisch prima zur Geltung kommt. Erwartungsgemäß liegt Alliance auch soundtechnisch im oberen grünen Bereich der Skala.
Den ersten Höhepunkt eines erneut durch die Bank weg kultigen Scheibchens markiert ausgerechnet die in restlos überzeugender Blind Guardian-Manier dargebotene Minnesangballade Tranquility's Embrace. Besser hätten es die Krefelder selbst nicht umgesetzt! Als zweiter Höhepunkt kristallisiert sich das zunächst melancholisch beginnende, in deutsch gesungene Überschlussstück Der König von Thule heraus, dessen kolossale Steigerung spätestens im Mittelteil folgt.
Musikalisch liegen die vier edlen Recken Lord Lightbringer, Sir Optimus Prime, Mac Death und der Duke Of Drumington irgendwo zwischen klassischem Hardrock-, Heavy-, Power-, und melodischem Deathmetal, des öfteren von einer Prise Viking/Paganmetal und dem fast schon obligatorischen Hauch von Mittelalter umweht. Zahlreiche Breaks, doppelläufige Gitarren und knackige Grooves sind bei den vier Gralsrittern wie immer Programm.
Das Schlachtfeld ist bestellt. Die edlen Herren Grals-Ritter sind hoffentlich auch spätestens dann bestens gerüstet, wenn es im Herbst dieses Jahres mit den schwedischen Melodicmetalsenkrechtstartern des Jahres, Sabaton auf Tour geht! Bis es soweit ist, sollte sich die zur Zeit stetig wachsende Grailknightsfangemeinde mit Alliance das eine weitere unglaubliche Steigerung zum keineswegs schlechten Vorgänger der sich übrigens »Return To Castle Grailskull« schimpft, darstellt, - zufrieden geben. Bis dahin: - Grails High!!!

Toschi

 Tracklist:
  1. Nameless Grave
  2. Alliance
  3. The White Raven
  4. Echoes Of Wisdom
  5. When Good Turns Evil
  6. Tranquility's Embrace
  7. Mortem Obi
  8. In For The Kill
  9. Grailquest Gladiators
  10. Der König von Thule
Discographie:
2004 - Across the Galaxy
2006 Review ansehen ... Return To Castle Grailskull - STF Records
2008 Review ansehen ... Alliance
weitere Infos:

Homepage www.grailknights.de

MySpace www.myspace.com/grailknights


weitere Links
Interviews:

Interview: Grailknights, 27.10.2006 Helden in Strumpfhosen

CD/DVD-Reviews:

CD-Review: Grailknights - Return To Castle Grailskull


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Partner
Maintain Records
Firefield Records
Sound Riot Records
Bad Land Records
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews