CD-Reviews

Irate Architect - Visitors

(Spielzeit: 40 min./VÖ: 09.05.2008)
Irate Architect - Visitors

Endlich mal wieder richtig auf die Fresse! Und ich meine RICHTIG! Irate Architect aus Hamburg knallen uns mit Visitors einen dicken US Death Metal Brocken mit Grindtendenzen vor den Latz der sich gewaschen hat.
Eigentlich müssten sich doch Relapse Records auf so etwas stürzen, denn im Umfeld von Misery Index, Necrophagist, Nile können auch Irate Architect ohne weiteres bestehen. Die Spielkultur der eben genannten Truppen erreichen die Nordlichter jedenfalls mühelos!
War Anthem Records, letztlich die Macher des Party San, haben da nicht lange gefackelt und die Band unter Vertrag genommen und auch dieses Jahr in Bad Berka spielen lassen, wo die Truppe den guten Eindruck mehr als nur untermauern konnte. Im übrigen sind die Burschen sehr angenehme und sympathische Interviewpartner, da unterstützt man eine solche Band doch auch gleich viel lieber.
Bliebe der ultradifferenzierte, stets sehr brutale Sound zu erwähnen, der wirklich glöckchenklar jedes noch so kleine Bluttröpfchen aus den Kapillargefäßen zu drücken vermag, so dass hier definitiv Lebensgefahr besteht. Irate Architect sind weit davon entfernt, leichte Kost zu bieten bzw. leicht verdaulich zu sein und das ist verdammt gut so. Endlich mal wieder eine deutsche Band, die was kann und sich auch was traut. Genauso und nicht anders haut man in Sachen Death Metal/Grind jemanden auf die Schnauze!

Dirk

 Tracklist:
  1. The Guestroom
  2. The Visitor
  3. Sickening Dolor
  4. Three Times Holy
  5. Coroner Boy
  6. Imported
  7. Bygone
  8. Awareness (Instrumental)
  9. High Pulse Rate
  10. Timber Processing
  11. Seductino
  12. Weeping Eye
  13. Dead End Eyes
  14. Lonesome Girl
  15. Feeling The Void (Instrumental)
Discographie:
2005 Review ansehen ... Born Blood Portrait - Third Alliance Records (EP)
2008 Review ansehen ... Visitors - War Anthem Records
weitere Infos:

Homepage www.irate-architect.de

MySpace www.myspace.com/iratearchitect

Label: War Anthem Records


weitere Links
Interviews:

Interview: Irate Architect, 12.04.2008 Tote Damen in muffigen Leichenhallen?!

CD/DVD-Reviews:

CD-Review: Irate Architect - Born Blood Portrait

Live-Reviews:

07.08.2008 bis 09.08.2008: Party San Open Air (Bad Berka)


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Bestellen
Partner
Bad Land Records
AFM-Records
Armageddon Music
Maintain Records
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews