CD-Reviews

Caliban - The Undying Darkness

(Spielzeit: 43 min./VÖ: 24.02.2006)
Caliban - The Undying Darkness

Einer der wichtigsten nationalen Metalcore Bands meldet sich mit einem neuen Album bei der gespannten Anhängerschaft zurück. Was soll ich sagen? Niemand der schon den Vorgänger »The Opposite From Within« gut fand, wird von The Undying Darkness enttäuscht sein, ganz im Gegenteil.
Ein weiteres Mal finden Caliban die genaue Balance zwischen Stakkatoriffing, mächtigem Groove und melodiösen Einsprengsel, die das Metalcoregenre so faszinierend und dynamisch macht. Gerade der facettenreiche Gesang (die Growls ebenso wie die melodiösen Zwischenparts, die von Gitarrist Denis Schmidt übernommen wurden) weiß durchweg zu überzeugen.
Klar, dass auch die Rhythmusfraktion dem nicht nachsteht und ordentlich Druck erzeugt. Das ganze kommt in einer erstklassigen Produktion verpackt daher, es wurde wieder bei In Flames Fronter Anders Friden aufgenommen und bei Andy Sneap gemastert und gemixt, diese Namen stehen für Qualität.
Als Anspieltipps seien die erste Single It's Our Burden To Bleed sowie Moment Of Clarity genannt, wo auch Mille von Kreator einige Vocalparts übernommen hat. Bleibt nur noch die Vorfreude, Caliban wieder auf der Bühne zu erleben, da blühen die Jungs dann erst richtig auf. Fazit, ein Pflichtkauf für jeden Metalcore Fan!

Lars

 Tracklist:
  1. Intro
  2. I Rape Myself
  3. Song About Killing
  4. It´s Our Burden To Bleed
  5. Nothing Is Forever
  6. Together Alone
  7. My Fiction Beauty
  8. No More 2nd Chances
  9. I Refuse To Keep On Living
  10. Sick Of Running Away
  11. Moment Of Clarity
  12. Army Of Me
  13. Room Of Nowhere
Discographie:
1998 - Caliban - Lifeforce Records (EP)
1999 - A Small Boy And A Grey Heaven - Lifeforce Records
2001 - Shadow Hearts - Lifeforce Records
2001 - Vent - Lifeforce Records
2004 - The Opposite From Within - Roadrunner Records
2006 Review ansehen ... The Undying Darkness - Roadrunner Records
2007 Review ansehen ... The Awakening - Roadrunner Records
weitere Infos:

Homepage www.calibanmetal.com

Label: Roadrunner Records


weitere Links
CD/DVD-Reviews:

CD-Review: Caliban - The Awakening

Live-Reviews:

25.12.2007: 3. Masters Of Cassel-Festival (Kassel, Nachthallen)


Diese Seite wurde 0 mal kommentiert

Kommentar schreiben







1
Artikel
diesen Artikel per Email verschicken:
Email
 Suchen
In den CD-Reviews nach:
am meisten gelesen:
Bewertung
Artikel bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
CD bewerten:

Stimmen: keine
Punkte: 0/5
Bestellen
Partner
Victory Records
Thundering Records
Roadrunner Records
Sound Riot Records
 Live-Reviews
25.12.2008
4. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
07.08.2008
bis
09.08.2008

Party San Open Air
Bad Berka
09.05.2008
bis
11.05.2008

Rock Hard Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
25.12.2007
3. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
01.11.2007
Powerwolf
Saarbrücken, Garage
16.08.2007
bis
18.08.2007

Summer Breeze 2007
Dinkelsbühl
11.08.2007
Powerwolf
St. Ingbert, Holzstock-Festival
04.08.2007
bis
06.08.2007

18. Wacken Open Air
Wacken
19.07.2007
Pink Cream 69
Saarbrücken, Roxy
05.06.2007
bis
09.06.2007

Swedenrock-Festival
Sölvesborg (S)
25.05.2007
bis
27.05.2007

Rock Hard-Festival
Gelsenkirchen, Amphietheater
26.12.2006
2. Masters Of Cassel-Festival
Kassel, Nachthallen
18.08.2006
bis
19.08.2006

Summer Breeze 2006
Dinkelsbühl
03.08.2006
bis
05.08.2006

17. Wacken Open Air
Wacken
28.07.2006
bis
29.07.2006

Rock Of Ages-Festival
Seebronn
Statistik
1590 CD-Reviews
282 Underground-CDs
24 DVD-Reviews
159 Interviews
124 Live-Reviews